Neuigkeiten

30.04.2015, 13:52 Uhr
Jahreshauptversammlung der CDU Bad Zwischenahn
Mitglieder wählen Stefan Pfeiffer zum neuen Vorsitzenden

Einstimmig ist auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU Bad Zwischenahn Stefan Pfeiffer zum neuen CDU Vorsitzenden gewählt worden.

Er übernimmt das Amt von Dr. Ulf Burmeister, der für dieses Amt nicht wieder kandidierte.

Bei den weiteren Vorstandswahlen wurde...
Der neugewählte geschäftsführende Vorstand (v.l.n.r.) Schatzmeister Dieter Helms, stellv. Vorsitzender Stephan Albani MdB, Vorsitzender Stefan Pfeiffer, Schriftführer Frank Jensch. Es fehlt die stellv. Vorsitzende Elisabeth Berheide.
Bad Zwischenahn -

Einstimmig ist auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der CDU Bad Zwischenahn Stefan Pfeiffer zum neuen CDU Vorsitzenden gewählt worden.

Er übernimmt das Amt von Dr. Ulf Burmeister, der für dieses Amt nicht wieder kandidierte.

Bei den weiteren Vorstandswahlen wurden Stephan Albani und Elisabeth Berheide im Amt der Stellvertreter bestätigt.

Dieter Helms führt weiterhin die Kasse und Frank Jensch übernimmt wieder das Amt des Schriftführers.

Die Aufgaben der Beisitzer übernehmen Gerd Bettels, Thorsten Dörfler, Imke Gallipo, Ralf Haake, Arne Hilljegerdes, Beate Lüttmann, Walter Schwengels, Detlef Scholz, Frauke Tammen-Buskohl und Christian Wandscher.

Der neu gewählte Vorstand wird jetzt mit den Vorbereitungen für die Kommunalwahlen beginnen!“, betonte Stefan Pfeiffer. Vor 67 Mitgliedern und vielen weiteren interessierten Gästen warb der neue Vorsitzende dafür, im nächsten Jahr bei den Kommunalwahlen im September 2016 für den Gemeinderat zu kandidieren.“ Ziel ist es die 13 Sitze im Gemeinderat deutlich zu erhöhen!“

Wir streben die absolute Mehrheit an, sagte Stefan Pfeiffer in seinem Schlußwort.

Zwischen den Wahlgängen berichteten Stephan Albani als auch Barbara Woltmann zu den aktuellen Themen aus Berlin.

Die Fraktionsvorsitzende, Maria Bruns, erläuterte, dass im Gemeinderat als nächstes, die von allen Parteien geforderte Elternbefragung über die künftige Schulform der Haupt-und Realschule ansteht. „Wichtig ist, dass die Qualität unserer Schulen in der Gemeinde erhalten bzw. gesteigert wird!“

Die CDU wird voraussichtlich am 8. Juni 2015 Eltern, Lehrer und Schüler über die Neuerungen des Schulgesetzes informieren und die einzelnen Schulformen vorstellen, um die Eltern bei der Wahl der Schulform zu unterstützen.

 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon