Neuigkeiten

06.11.2019, 18:21 Uhr | Mit freundlicher Genehmigung NWZOnline, Christian Quapp
CDU fordert Bürgerversammlung in Querenstede
Die CDU Bad Zwischenahn verfolgt weiter die Idee, in der Bauerschaft Querenstede eine sogenannten Hintergrundbebauung zu ermöglichen und ...
Querenstede - Die CDU Bad Zwischenahn verfolgt weiter die Idee, in der Bauerschaft Querenstede eine sogenannten Hintergrundbebauung zu ermöglichen und beantragt dafür die Einberufung einer Bürgerversammlung für den Bereich Urnenweg, Schwalbenweg und Umgebung.

Bei dieser Versammlung soll über die Möglichkeiten von Hintergrundbebauung informiert und das Interesse der Bürger an dieser Bebauung sondiert werden, heißt es in einer Mitteilung der CDU.

Die Gemeindeverwaltung hatte zuletzt darauf hingewiesen, dass eine Entwässerung der Grundstücke bei einer zusätzlichen Bebauung nur über neue Regenwasserkanäle und Regenrückhaltebecken möglich wäre. Die Gesamtkosten dafür schätzte die Gemeinde auf rund 150 000 Euro und empfahl, zunächst abzuwarten, wie sich das geplante Baulückenkataster auswirkt.

Die CDU-Fraktion hatte beantragt, generell Hintergrundbebauungsmöglichkeiten in der Gemeinde zuzulassen und konkret den Querensteder Bereich Urnenweg/Schwalbenweg vorgeschlagen. Hier, so die CDU, bestehe die Möglichkeit der Bebauung von über 50 Hintergrundstücken. Gleichzeitig fehle in Bad Zwischenahn günstiges Bauland. „Wir haben aber den Eindruck gewonnen, dass die Verwaltung einer derartigen Bebauung eher skeptisch gegenüber steht“, heißt es im Antrag der CDU.

Die Union wolle den betroffenen Anwohnern die Möglichkeit geben, sich über die Möglichkeiten, Konsequenzen und auch Kosten einer möglichen Hinterlandbebauung zu informieren. Dabei solle auch darüber gesprochen werden, ob neue Hintergrundstücke von den vorhandenen Straßen aus erschlossen werden könnten.

Gleichzeitig beantragte die CDU, eine Stellungnahme vom Ortsbürgerverein Ohrwege einzuholen. So solle ein generelles Stimmungsbild für die weitere Entscheidungen in den politischen Gremien ermöglicht werden.

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon