Antrag CDU-Fraktion: Beschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges für Einsätze an schwer zugängliche Einsatzstellen z.B. an Seegrundstücken

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Schilling,

im Namen der CDU-Fraktion beantrage ich die Anschaffung eines Feuerwehrfahrzeuges für Einsätze an schwer zugängliche Einsatzstellen z.B. an Seegrundstücken.

Hierfür bitten wir, für das Jahr 2022 Haushaltsmittel einzustellen.

Begründung:

Für die Anfahrt z.B. an Seegrundstücken sind unsere Feuerwehrfahrzeuge zu groß.
Es sind sehr schmale Wege, teilweise nicht gut befestigt und mit Brücken versehen die keine schwere Last aushalten. Dadurch ergibt sich die Problematik, im Einsatzfall, dass unsere Fahrzeuge 300-400 Meter vor dem Einsatzort halten müssen. Dies führt dazu, dass eine TS und andere Hilfsmittel über mehrere Hundert Meter von den Einsatzkräften getragen werden müssen. Deswegen ist es nicht gewährleistet, im Brandfall schnell zu handeln.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Helms & Stefan Pfeiffer, Mitglieder im Ausschuss für Feuerlöschwesen

Stefan Pfeiffer, Eyhauser Allee 11, 26160 Bad Zwischenahn

Weitere Artikel